Monografie von Jonathan Delachaux

August 21st, 2015 § 0 comments

JoDelachaux1_001

Am Ursprung des Buchs von Jonathan Delachaux (1976) stehen drei Personen: Naïma, Johan und Vassili. Sie werden für den Künstler zu exklusiven Modellen, der ihre Leben, ihre Irrungen und Wirrungen, ihre Kreationen schildert. Die Weiterentwicklung dieser Narration findet sich im Buch auf über 280 Reproduktionen von Bildern und Installationsansichten wieder, mit denen, beinahe journalistisch, Fakten wiedergegeben werden.

Texte : Jonathan Delachaux, Jacques Houssay, Arnaud Robert, Catherine Ysmal, Bernard Vienat (Hg.) / Design : Anna Haas
» Read the rest of this entry «

Where am I?

You are currently viewing the archives for August, 2015 at art-werk.