Finissage (re)connecting.earth in Berlin: Pflanzung und Namensgebung eines Baumes

Berlin, Gaußstraße 14

Finissage mit kuratorischer Führung und partizipativem Gespräch - Mehr Bäume für die Stadt? - mit den Künstlern Andreas Greiner und Takafumi Tsukamoto und dem Förster und BUND Referent Baumschutz Christian Hönig

Finissage (re)connecting.earth in Berlin: Pflanzung und Namensgebung eines Baumes

Ein Samstag, der Kunst, Wissenschaft, eine Baumpflanzaktion und eine Präsentation von neuen "Anleitungen", die von den Klassen des Gottfried-Keller-Gymnasiums erstellt wurden, verbindet.

Programm:

15:30
Führung mit dem Kurator Bernard Vienat, dem Künstler Andreas Greiner, dem Architekten Takafumi Tsukamoto und dem Waldspezialisten Christian Hönig

16:30
Aktivierung der Anleitung von Greiner / Tsukamoto zusammen mit dem Künstler und dem Architekten

17:00
Pflanzung und Namensgebung eines Obstbaums (Mispel) mit dem von den Klassen des Viertels gewählten Namen.

17:30
Keynote-Vortrag von Christian Hönig (BUND) "Mehr Bäume für die Stadt?"

18:00
Schlusswort

Portrait Christian Hönig
Portrait Christian Hönig
Portrait Andreas Greiner – Robert Rieger
Portrait Andreas Greiner – Robert Rieger
Andreas Greiner und Takafumi Tsukamoto - Pfelder
Andreas Greiner und Takafumi Tsukamoto – Pfelder